Weshalb einen unabhängigen Sachverständigen?
Diese Frage beantwortet sich nach den Ausführungen zu → "Ihre starke Stellung nach einem unverschuldeten Unfall" und den Erläuterungen zu → "Unsere Unabhängigkeit" von selbst:
Wenn Sie Ihre Möglichkeiten, die Ihnen die Rechtsordnung bietet ausschöpfen wollen, d.h. ein Höchstmaß an Gewissheit, dass der Schaden vollständig und sachgerecht ermittelt und von der gegnerischen Versicherung ausgeglichen wird, dann sollten Sie über ein interessengerechtes Gutachten (vgl. Punkt 6 "Interessengerechte Gutachten") Ihren Schadensumfang ermitteln und ggf. über einen Rechtsanwalt durchsetzen lassen. Sowohl die Tätigkeit des Gutachters als auch die des Anwaltes sind für Sie als Geschädigten kostenfrei.
Fachleute und Automobilclubs raten dem Geschädigten, die Abwicklung des Schadens mit selbst beauftragten Experten eigenständig in der Hand zu behalten. Dies ist für die technische Seite der Kfz.-Gutachter Ihres Vertrauens und die juristische Seite der von Ihnen bestimmte Anwalt.
So erhalten Sie eine Lösung nach Maß zum Ausgleich Ihres Schadens.